Ansprechpartner Projektart Zeitraum Förderung
Sebastian Schleier B.Sc.
sebastian.schleier@hs-mittweida.de
Forschung 01.02.2018—31.12.2020 SMWK

Überblick

Das Arbeitspaket “Begehbares Auge” ist Teil des Projekts “Digitale Produkt- und Prozessinnovationen 2020” und trägt den Titel “Entwicklung und Implementierung eines begehbaren Auges zur computergestützten Annotation von Augenkrankheiten in der virtuellen Realität”.

Das Ziel des Arbeitspakets ist die Entwicklung einer 3D-Visualisierung in der virtuellen Realität (VR). Dafür wird durch Optische Kohärenztomographie (OCT) gewonnenes Bildmaterial zunächst für die Verwendung durch die Anwendung aufbereitet und anschließend für die Darstellung in 3D konvertiert. Die Annotation des Bildmaterials erfolgt im 3D-Raum durch manuelle Eingabe, unterstützt von automatisierten Annotationen. Zuletzt erfolgt die Erarbeitung einer Schnittstelle zu einer Machine Learning (ML)-Anwendung für die intelligente Analyse von OCT-Bilddaten.