Forschendes Lernen: Masterstudierende schnuppern Forschungsluft

Auch in diesem Jahr durften die Studierenden des Masterstudiengang Medieninformatik und Interaktives Entertainment im Kurs „Interaction Science mit Künstlicher Intelligenz“ wieder Forschungsluft schnuppern. Im Rahmen einer dreitägigen Komplexveranstaltung wurden die Studierenden Teil des Forschungsprojektes „xBloks – Blockchain-basiertes eSports-Profiling“ und widmeten sich einem Forschungsproblem im Bereich der automatisierten Fahrerkennung.